„Ich lade euch ein, Kraft und Begeisterung in Meinem Sohn Jesus wiederzufinden;
betet zu Seinem eucharistischen Herzen, um diese Gnade zu erlangen.“

 

Öffentliche Erscheinung der Muttergottes als Jungfrau der  Versöhnung, am 5. August 2017 (8. Jahrestag der Erscheinungen der Muttergottes), im Gesegneten Garten Mariens, Brindisi (Botschaft gegeben an Mario D’Ignazio)

 

Der Vertraute der Heiligsten Maria erzählt:

 

Die himmlische öffentliche Erscheinung vom 5. August 2017

 
An diesem glorreichen Fünften (des Monats), dem 8. Jahrestag der echten Erscheinungen von Brindisi, gab es 2 außerordentliche (vorher nicht angekündigte) Besuche: einen von Jesus und einen weiteren vom heiligen Erzengel Michael.

Beide Erscheinungen ereigneten sich während der heiligen Prozession, die im Garten mit der Wunder-Madonna von Fatima abgehalten wurde, die (in der Vergangenheit) mehrmals menschliche Tränen und Bluttränen geweint hatte.

 

Botschaft der Muttergottes

 

Mario: Die Heiligste Jungfrau Maria erschien nach Stunden intensiven Lob- und Sühnegebetes, am Ende eines der von uns allen mit viel Liebe angestimmten marianischen Lieder. Die liebe Mutter war besonders strahlend und nahm die heilige Prozession besonders gerne an, die zu Ihrer Ehre am achten Jahrestag Ihrer Erscheinung dargebracht wurde. Die himmlische Mutter zeigte sich gekleidet wie bei Ihrem ersten Besuch im Garten, der von Ihr auserwählt wurde, um Ihren letzten Aufruf an die Welt zu richten. Sie sagte:

 

“Friede sei mit euch, Meine Geliebten. Liebe Kinder, lasst euch nicht entmutigen entlang des Weges der Bekehrung, denn die Mutlosigkeit kommt nicht von Gott und bringt euch nicht Frieden, Freude und innere Klarheit.

Ich lade euch ein, Kraft und Begeisterung in Meinem Sohn Jesus wiederzufinden; betet zu Seinem Eucharistischen Herzen, um diese Gnade zu erlangen. 

Ich lade euch ein, alle Meine Botschaften zu meditieren (wiederholt und betrachtend zu lesen) und hierher zu kommen mit wahrem Glauben und beharrlich darin, Mir zu folgen.

Anerkennt euer Bedürfnis nach Liebe und stillt es durch die Öffnung eures Herzens für Gott.

Betet viel für die Bekehrung der Atheisten.

Ich erwarte euch im September, dem den Engeln des Herrn geweihten Monat.“

 

Botschaft Jesu

 

Mario: Während der Prozession, als wir das zweite Gesätzchen des heiligen Rosenkranzes zu beten begannen, erschien plötzlich unser Herr Jesus, um mir die Heilige Eucharistie zu reichen – Sie war vom heiligen Tabernakel genommen und für alle sichtbar gemacht (die dieses Geschehen von vorne oder von der Seite sehen konnten). Er war ganz in Weiß gekleidet und besonders leuchtend. Nachdem Er uns alle gesegnet hatte, sagte Er:

 

“Ich segne euch alle, Meine Kinder, und Ich hülle euch ein mit Meiner göttlichen Liebe. Betet in Meinem Namen und im Namen Meiner Mutter. Die Menschheit bittet um Hilfe, Rettung und Befreiung, um Frieden und Trost, um Heilung. Der Rosenkranz wird euch befreien und euch heilen."

 

Botschaft des Heiligen Michael

 

Mario: Während wir den letzten Abschnitt des heiligen Weges zurücklegten und das letzte Gesätzchen des heiligen Rosenkranzes beteten, erschien außerordentlich (d.h. ohne vorherige Ankündigung) in all seiner strahlenden Schönheit der heilige Erzengel Michael, das Gesicht sehr jugendlich, gekleidet als Krieger mit dem goldenen Panzer. Sein leuchtendes Schwert strahlte uns alle an.

 

“Ich bin es, der Botschafter der Dreifaltigkeit, und ich bin hier, um euch meine Unterstützung in der Prüfung zu schenken und um euch den Frieden des Herzens des Vaters anzubieten. Ruft mich an und bittet um die Hilfe der Chöre der Engel."