Herzliche Einladung zu einer

Eucharistischen Sühne-Pilgerreise (mit Flug)

zu den Wallfahrtsorgen: Brindisi, Manduria,

San Pietro in Bevagna, Hl. Nikolaus in Bari 
(Apulien/Italien)


04. - 08. Dezember 2018
(Mit Priesterbegleitung!)

 

Dienstag 4.12.:
18.50 Uhr Abflug vom Flughafen Hahn nach Bari,

Ankunft am Abend, Fahrt mit Mietbussen nach Manduria
(Erscheinungsort der Muttergottes als
„Jungfrau der Eucharistie“ von 1992-2005)

Übern. in Manduria (4 Nächte)

 Mittwoch 5.10.

(Erscheinungstag der Muttergottes in Brindisi):

Hl. Messe in Manduria

anschl. Fahrt zum Garten "Himmelsgrün"
Gebete in der Gnadenkapelle
nachm. Fahrt nach Brindisi
15.00 Uhr Beginn des Gebetstages 
im "Gesegneten Garten Mariens" (Erscheinungsort der Muttergottes als „Jungfrau der Versöhnung“ seit 2009) 
Gebet, Lobpreis,
Prozession, Erscheinung der Muttergottes,
Botschaftsansage
, Dankgebet, Ende gegen 19.00 / 20.00 Uhr
Fahrt nach Manduria 

Donnerstag 6.12. (Priesterdonnerstag,
Fest des Hl. Nikolaus)

Fahrt ans Meer zum Heiligtum des Apostels Petrus in "San Pietro
in Bevagna“,
(Ort wo vor 2000 J. die Apostel Petrus,
Andreas und Markus gestrandet sind, das Christentum
nach Europa brachten u. die ersten Christen tauften.)
 

Hl. Messe in der Gnadenkirche, anschl. Gebete
in der Krypta der Kirche, Aufenthalt am Meer
nachm. Fahrt nach Bari (Hafen) zum Hl. Nikolaus 
Besuch der Kathedrale mit Reliquienschrein
Möglichkeit zur Teilnahme an der Festmesse mit dem Bischof
am Abend, anschl. feierliche Prozession
mit der Statue des Hl. Nikolaus durch die Stadt
am späten Abend Rückfahrt nach Manduria

Freitag, 7.12. (Herz-Jesu-Freitag):
Hl. Messe in "San Pietro in Bevagna“, Aufenthalt am Meer
am Nachmittag Fahrt nach Manduria zum Garten "Himmelsgrün"
Beten des „Schmerzhaften Marianischen Kreuzweges“
Gebete in der Gnadenkapelle,
Salbung mit dem Hl. Öl aus Manduria
von unserem anwesenden Priester;
der Abend steht zur freien Verfügung
  

Samstag 8.12. Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria
"Maria Unbefleckte Empfängnis"
Hl. Messe in Manduria, Dankgebete im Garten "Himmelsgrün"
für alle empfangenen Gnaden
Fahrt nach Brindisi, Eucharistische Anbetung in der
wunderschönen Kirche "Santa Maria del Angeli"
welche der Hl. Laurentius von Brindisi zu seinen Lebzeiten
bauen ließ zu Ehren der Muttergottes von den Engeln
anschl. Aufenthalt am Hafen; am Abend Fahrt zum Flughafen
Rückflug nach Deutschland, späte Rückankunft: 
23.40 Uhr am Flughafen in Hahn

 Anfragen senden Sie bitte an:

Anfragen.Brindisi@web.de

oder telefonisch, unter: 0049-152-53905101