"Liebt das heilige Kreuz
und betet es an.“

 

Veröffentlichte Botschaft der Jungfrau der Versöhnung während Ihrer Erscheinung am 5. November 2018

 (Gesegneter Garten Mariens, in Brindisi)

 

Der Seher erzählt das süße Kommen der Heiligsten Jungfrau:

Die Jungfrau Maria erscheint ganz in Weiß gekleidet, mit zwölf funkelnden Sternen um Ihr Haupt. Nachdem Sie das Kreuzzeichen gemacht hatte, sagte Sie:


"Gelobt sei Jesus Christus.

Gott regiert. Gott rettet. Gott liebt.
Liebe Kinder, prägt euch diese Wahrheiten ein.
Gehört ganz Jesus dem Guten Hirten und lasst euch vom Heiligen Geist erleuchten, Er heilt euch und stillt euer Verlangen.
Gehört ganz Mir und Jesus. 
Liebt das heilige Kreuz und betet es an.
Ich liebe euch und segne euch alle mit Meinem mütterlichen Segen.“

Mario: Die selige Jungfrau segnete uns alle und die heiligen Gegenstände, bevor Sie verschwand, wie bei allen Ihren Auftritten im Garten; dann verschwand sie im unendlichen Licht des Himmels, lächelte und winkte mit der rechten Hand. Sie war voller Licht und Freude, glücklich mit dem Rosenkranzgebet und der Liebe zur Rettung der Seelen im Fegefeuer. Sie gibt mir immer große Ruhe und unaussprechliche Gefühle, die mich völlig durchdringen. Für mich ist es wie beim ersten Mal, als ich Sie sah, Ihre unaussprechliche Schönheit, Ihr herrliches Gesicht.